Aura of Awesomeness

Juni 19, 2009

Larpgruppe Marturien

Filed under: Larp — weizilein @ 9:38 pm

So nach der Vorstellungsrunde fang ich dann auch gleich mal an.

Da morgen großes Basteltreffen meiner Larpgruppe ansteht, dachte ich mir, stellst die Truppe einfach mal kurz vor.  Gegründet wurde die Gruppe von Grimbold und Angus, erst waren einige andere Konzepte geplant, doch diese sind nicht aufgegangen. Irgendwann 2007 bin ich dann mit den beiden zusammengestoßen, als ich auf der Suche nach einer LARP-Gruppe war, da mit Pen&Paper mit meiner Gruppe keinen Spass mehr gemacht hat, und ich das ganze auf ein neues Level heben wollte.

Nach den ersten besuchten Tavernen und einem kleinen aber feinem Konzept, das ich gleich noch vorstellen werde, haben wir festgestellt das läuft, und haben es ausgeweitet. Vor allem Grimbold hat sich elendig viel Arbeit gemacht und das Land Marturien zu dem gemacht was es heute ist. Mittlerweile ist unser Land gewachsen, es sind einige Leute „hinzugezogen“ und einige sind wieder ausgewandert. Aber ich vermute mal wir haben im Moment um die 30 Personen die unser Land bespielen, das ganze ist nicht so einfach auszuzählen da wir über ganz Deutschland verteilt sind, auch wenn der Großteil wohl aus dem Rhein-Main-Gebiet stammt.

Aber nun zum Konzept unseres Trupps. Natürlich schamlos aus unserem Wiki geklaut.

Das Spielkonzept:

Es ist ein Versuchen sich am historischen Vorbild, der Kreuzritterorden zu orientieren und dieses in die Fantasiewelt des Larp zu übertragen. Der Orden hat zwar seinen Stammsitz in Marturien, bereist jedoch auch andere Länder. Vor allem aus zwei Gründen, zum einen mehr über die Vergangenheit und bis heute immer noch nicht eindeutige Herkunft des Ordens zu erfahren, aber vor allem aus Überzeugung ihrem Glauben gegenüber. Der Marturische Orden glaubt an die Macht der 5 Götter der 2. Schöpfung, der Elemente. Dies ist der Hauptgrund gewesen eine Gesandschaft des Ordens in das ferne Mythodea zu schicken um mehr über die dort herrschenden Elemente zu erfahren und ihre Streiter im Kampf gegen die Verfemten zu unterstützen. Der Marturische Orden unterhält in Mythodea ein Hospital und unterstützt die dortigen Feldzüge mit der Abordung eines mobilen Feldlazaretts.

Ich persönlich spiele den Spittler des Lazaretts, sozusagen den Oberarzt. Weitere Infos zu meinem Char (Harl Kaen) gibts ebenfalls im Wiki. Es gibt natürlich noch weitere Gruppen die unser Land bespielen, namentlich den Ordo Elementaris, die Legion des Nordens und den Orden vom hohen Schwert. Leider fehlen die Infos noch im Wiki, aber das sollte bald nachgereicht werden. Wer sich für die Hintergründe des Landes und des marturischen Ordens interessiert kann sich ja mal im Wiki umschauen.

Die Bildgalerie ist auch sehr zu empfehlen, dort sind einige Bilder versteckt die man besser Niemandem zeigen sollte, aber was tut man nicht alles für die öffentliche Belustigung.

Dieses Jahr bin ich leider noch nicht in den Genuss gekommen auf ein größeres Larp zu fahren, aber wir arbeiten mit Hochdruck an den Vorbereitungen  fürs Conquest of Mythodea das vom 5.8-9.8 dieses Jahr stattfindet. Dort werden wir wieder im Erdlager anzutreffen sein und das Feldlazarett schmeißen. Damit hatten wir letztes Jahr schon verdammt viel Spass.

Was dieses Wochenende noch ansteht, ist für mich erstmal meinen neuen Stab fertig zu machen, geklebt ist er, er muss nur noch geschnitzt und dann gelatext werden. Bilder gibts wohl wenn er fertig ist und nicht im Müll landet, da ich Handwerklich zwei linke Füße habe, Hände kann man das nicht mehr nennen. Wenn ich dazu komme wird auch noch ein afrikanischer Steckstuhl mit Ordensmotiven dieses Wochenende gebaut, aber wahrscheinlich wird das nochmal verschoben. Da ich auch noch einiges für die Uni bis nächsten Montag zu erledigen habe.

So ich denke das reicht fürs erstes, Bilder kommen eventuell am Sonntag wenn ich morgen den Foto mitnehme.

Und jetzt nochmal schamlos Werbung

Marturisches Forum

man liest sich

weizilein

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Feldlazarett im Erdlager? Da ich doch hoffe, dass Ihr damit auch zum Ring der Heiler zählt freue ich mich schon auf schönes Spiel, denn da die Pestilenz auf dem CoM dieses Jahr stärker und ausgefeilter sein wird als letztes Jahr sowie neue Seuchen hinzu kommen sollen, werden wir wohl enger zusammen arbeiten müssen. Ich werde, wie schon letztes Jahr, mit meinen Freunden das Hospital im Neutralen Lager betreiben.
    Gruß. Hagen alias Askir.

    Kommentar von RabenZeit — Juni 21, 2009 @ 2:05 pm | Antwort


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: